Pflege- und Wartungstipps nicht nur rund um den SLK

Unsere Pflegeprodukte beziehen wir im Petzold Shop

Ja, wir mögen saubere und glänzende Fahrzeuge, deshalb investieren wir etwas mehr Zeit und Geld in die Pflege. Es lohnt sich, nicht nur die Freude am glänzenden Auto, auch im Falle eines Verkaufes macht sich der Pflegezustand positiv bemerkbar. Es gibt eine sehr gute Fachlektüre: Das große Buch der Fahrzeugpflege, von Christian Petzold. Eine Lohnenswerte Investition die alle Pflegeschritte, die richtige Wahl der Mittel / Werkzeuge etc. genau beschreibt.,

 

Gummidichtungen

Sämtliche Gummidichtungen regelmässig pflegen vermindert bei Cabrios  nicht nur Geräusche sondern beugt auch dem vorzeitigen Altern und verhärten vor. Eine gepflegte Dichtung ist auch im Winter sehr vorteilhaft!

Wir verwenden Gummipflege von Petzold. Das Original Dichtungspflegemittel, speziell für Cabrios von MB heisst Krytox und ist an der Mercedes Ersatzteiltheke erhältlich. Teilenummer A 000 989 36 60

 

Felgenreinigung / -Lagerung

Gerade die eingelagerten Felgen bieten sich für eine Winter / Frühjahrskur an. Waschen mit Neutralseife und warmem Wasser entfernt schon den meisten Schmutz. Nach der gründlichen Reinigung wird mit Knete der eingebrannte Bremsstaub rntfernt. Nun können die lackierte Felgenteile poliert werden.  Wir nutzen zur anschliessenden Versiegelung die Felgenversiegelung von RotWeiss, sie ist recht Hitzebeständig und kann für die gesamte Felge, auch hochglanzpolierte Schüsseln,  verwendet werden. Anschliessend sieht sie nicht nur aus wie neu, auch der Bremsstaub kann leichter entfernt werden. Beim Reinigen und versiegeln die Innenschüssel nicht vergessen!

Polierte Felgenschüsseln werden mit RotWeiss Spiegelglanzpolitur oder bei grösseren Rückständen mit Autosolpaste behandelt, anschliessend natürlich auch wieder versiegeln.

Achtung: Bei Hochglanzverdichteten und polierten Felgen kann es durch normale Wachse zu einer goldschimmernden Einfärbung kommen.

Achtung: Wenn die polierten / verdichteten Flächen mit einer Schutzlackierung oder Kunststoffversiegelung versehen sind:  KEINE POLITUREN etc. ANWENDEN !!!

Man braucht ein wenig Muskelschmalz, Geduld, einiges an Microfasertüchern, Reinigungsknete, und die oben erwähnten Polituren / Versiegelungen und schon hat man über viele Jahre hinweg eine schöne, saubere Felge.

Felgenreiniger, mögen sie auch noch so schonend sein, kommen auf unseren Felgen NICHT zum Einsatz.

Gelagert werden bei uns die Reifen bei erhöhtem Luftdruck auf einem Felgenbaum. Zur Kennzeichnung gibt es im Zubehör Ventilkappen mit VL / HL Beschriftung, das erleichtert bei der Montage die richtige Zuordnung.

 

Lederpflege

Leder benötigt Sommer wie Winter eine besondere Pflege, denn Sonne, Staub und Sitzheizung setzen dem Leder zu, trocknen es aus und es kommt zu unschönen Rissen. Um dem vorzubeugen lohnt es sich etwas Zeit zu investieren:

Zunächst muss das Leder gereinigt werden, dazu braucht man Baumwolltücher und einen Lederreiniger. Danach kommt die Lederpflege, einziehen lassen und wieder mit Baumwolltüchern abreiben. Das Leder erhält seine ursprüngliche Farbe zurück und bleibt geschmeidig. Nicht zu viel auftragen - weniger ist mehr ! Bei den Nähten schneller abpolieren. Angetrocknete Reste ggf. mit feuchtem Tuch entfernen

Wir reinigen und pflegen mit einer Lederpflege von Petzold, meist so alle 2-3 Monate.

Mehrere Baumwolltücher, eines zum auftragen, eines zum abreiben sind sinnvoll. Achtung im Bereich der Scheiben: Das Pflegemittel hinterlässt nur schwer zu entfernende Schlieren.

 

Lackpflege

Nach der gründlichen Fahrzeugwäsche werden Ablagerungen am schonensten mit Knete entfernt. Danach mit einer Hochglanzpolitur den Lack aufpolieren und versiegeln. Je nach Lackzustand muss man die entsprechende Politur auswählen. Generell gilt: Immer mit dem schonendsten Mittel zuerst das Ergebnis an verdeckter Stelle testen und dann entscheiden welches Mittel eingesetzt werden muss. Nach dem polieren versiegelt man den Lack am besten mit einer Versiegelung zB. Petzold Hochglanz Lackversiegelung das Ergebnis. Um noch länger Freude an einem strahlenden Blech zu haben sollte man diese Versiegelung regelmässig auffrischen. Versiegelungen können, im gegensatz zu Wachsen. "geschichtet" werden und haben dadurch eine wesentlcih längere "Standzeit".

Man benötigt: Reinigungsknete, Politur / Lackreiniger / Versiegelung / Auftrags und Polierschwämme / viele Microfasertücher zum abreiben der Rückstände und wieder Zeit, Geduld und Muskelschmalz oder eine Poliermaschine.

 

 

Waschen

Als bekennende Handwäscher setzen wir zur Reinigung Neutralseife oder aber auch Waschglanzpflege 2.0 von Petzold in Verbindung mit lauwarmen Wasser ein. Danach werden zum Trocknen der Felgen Waffeltücher und für Scheiben und Lack extraweiche Microfaser Trockentücher verwendet.

Für die Wäsche zwischendurch, um nur einmal etwas Staub oder leichten Schmutz zu entfernen nutzen wir die Petzold Glanz Pflege, auch als "Trockenwäsche" bekannt. Einsprühen, mit Microfasertuch verreiben und einem extra saugfähigen und weichen Microfasertuch abreiben. Fertig. Sieht aus wie frisch poliert.

 

Mattschwarze Kunststoffteile

Die schwarzen Kunsstoffteile, Batteriekasten, vordere innere Radkästen, Motorabdeckung etc. werden ab zu zu nach einer Reinigung mit einer Kunsstoffpflege aus dem Hause Petzold gepflegt und erhalten so Ihr ursprüngliches Aussehen zurück. Aufsprühen, verreiben, auspolieren mit einem Microfasertuch hat sich am besten bewährt. Regelmässige Anwendung schütz vor ausbleichen!

Achtung: Schmiert, wenn es auf die Scheiben kommt, daher am einfachsten Tuch ansprühen und dann verreiben.

 

Edelstahlauspuff, Auspuffblenden (Endrohre)

Nach der Reinigung mit Wasser und Neutralseife verwenden wir bei hartnäckigen Verschmutzungen / Verkustungen ein weiteres Haushaltsmittelchen: Stahl fix aus der Küchenabteilung.  Mit einem Lappen auftragen und verreiben, danach mit frischen Lappen auspolieren, bei hartnäckigen Verschmutzungen / Verkrustungen Stahl fix auf einen feuchten Schwamm geben und verreiben anschl. auch auspolieren.

Man kann aber auch Autosolpaste oder Rot Weiss Spiegelglanzpolitur verwenden. Bei gutem Stahl verschwindet sogar die Hitzebedingte gelbliche Verfärbung an den Endtöpfen, die Endrohre blitzen sowieso wieder wie neu !

Anschliessend mit der von der Felgenreinigung bekannten Versiegelung versiegelt haben dauerhafte Schmutzanhaftungen keine Chance.

 

Luftdruckprüfung

Auch unterwegs, oder gerade da, ist ein mobiler Luftdruckprüfer ganz nützlich, wir haben mit dem Michelin Luftdruckprüfer gute Erfahrungen gemacht. . Genauigkkeit +/- 0,05 bar.

Er ist auf die Sollwerte programmierbar und hat sogar eine LED für den nächtlichen Prüfvorgang.

 

Ersatzteilsuche

Mercedes Benz bietet auch Privatpersonen den Zugang zum EPC an. Service Parts Net EPC

 

Wagenheber für Tiefergelegte Fahrzeuge

Wer selbst zu Hause schraubt und seinen Wagen  tiefer gelegt hat ist auf einen passenden Wagenheber angewiesen:

Der Wagenheber Rangierwagenheber Aluminium BA hat eine Unterfahrhöhe von nur 92 mm bei 395 mm Hub und recht große Auflageteller. Dennoch wurde dieser Teller durch einen eigens  auf die AMG Schweller abgestimmten ersetzt. So wird der Schweller nicht beschädigt. Für Mercedes AMG Fahrzeuge gibt es einen Adaptersatz für die Wagenheberaufnahme unter W203 58902 3100 (4 Stück) beim Freundlichen MB Händler.

 

Nachfolgend ein paar nützliche Hinweise für den Winterschlaf des Autos

  • Volltanken ggf. Benzin-Stabilisator zugeben
  • Waschen und gründlich trocknen
  • Polieren bzw. versiegeln und Ausbessern der Steinschläge
  • alle Gummidichtungen pflegen (siehe Schmierblatt)
  • Schlösser, Scharniere, Haubenentriegelung schmieren
  • Innenraum und Scheiben reinigen, Lederpflege, Kunststoffpflege
  • Reifen auf 3,5 bar und/oder auf Reifenschoner / Styroporplatten stellen
  • Motorraum Kunstoffpflege behandeln
  • Frostschutz Waschanlage und Kühler prüfen ggf ergänzen
  • Warmgebremst in die Garage, Handbremse gelöst
  • Erhaltungsgerät anschliessen (Ctek)
  • Öligen Lappen in den Auspuff
  • ggf. Scheibenwischerblätter anheben
  • ggf. Luftentfeuchter in den Innenraum / Kofferraum
  • Schlafanzug oder Decke drüber - fertig

 

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung Ok